(Alternative) Karrierewege

Studienabschluss in der Hand, aber nicht sicher, was als nächstes zu tun ist? Lassen Sie sich inspirieren, welche (alternativen) Berufsmöglichkeiten Sie mit einem naturwissenschaftlichen Hintergrund haben. Hier finden Sie eine Liste mit vielen Möglichkeiten.

 

Industrie

Berufsfelder

 

Branchen

  • Chemische Industrie
  • Biotech
  • Pharma
  • Instrumenten-Hersteller

Hochschule

PhD in industry und My industry PhD

My last day as a postdoc

Postdoc or not?

Patentrecht

  • Patentanwalt/In in einer Kanzlei oder in der Industrie (nationaler und/ oder europäischer Abschluss) 
  • Nationales oder Europäisches Patentamt
  • Patentingenieur

 

Politik und öffentliche Einrichtungen

Berufsfelder

 

Arbeitgeber

  • Internationale Organisationen: z.B. OPCW, European Commission
  • Think tanks
  • Forschungs- und Testeinrichtungen e.g. Bundesamt für Materialforschung und ‑prüfung (BAM)
  • TÜV
  • Stiftungen wie z.B. Stiftung Warentest
  • Industrie-Cluster (z.B. Biotech Parks)
  • NGOs, Vereine und Stiftungen (e.g. Volkswagen- oder Robert-Bosch-Foundation)

 

Beratung

 

Verlagswesen

  • Editor
  • Wissenschaftliches Schreiben

 

LehrerIn

Freelancer or company founder

Noch nicht sicher, was Sie tun könnten? Auf der Science Careers homepage können Sie den kostenlosen myIDP Test machen. Dieser Test kann Ihnen helfen, Karrieremöglichkeiten zu erkunden, die am besten zu Ihnen passen. Sie finden mehr Selbst- Analyse-Tools bei unserem Karrierewerkzeug: Introspektionen.  

Mehrere unserer Workshops und Vorträge behandeln (alternative) Karrierewege. Der Workshop PhD… und dann? Karriereoptionen, Fähigkeiten und Orientierung gibt Ihnen Orientierung über Ihre eigenen Wünsche und die Karrierepfade, die Sie nehmen können. Unser Vortrag Studienabschluss in der Tasche- was nun? fokussiert noch enger auf die Erkundung von Karrierewegen. 

Wir interviewen Berufstätige aus verschiedenen Bereichen zu ihrem Werdegang: Wie sind Sie an den Job gekommen, wie ist es, in Ihrem Beruf zu arbeiten und wie nutzen Sie soziale Medien für Ihren beruflichen Erfolg?

Scroll to Top