Das Team von NaturalScience.Careers: Für WissenschaftlerInnen, von WissenschaftlerInnen

Für unsere Soft-Skills-Workshops für WissenschaftlerInnen haben wir ein Team von TrainerInnen aufgebaut, die ihren naturwissenschaftlichen Hintergrund mit Lehr- und Moderationserfahrungen kombinieren.

TrainerInnen mit einem wissenschaftlichen Hintergrund

Gemeinsam bringen wir Erfahrungen aus den unterschiedlichsten MINT-Fächern ein: Chemie, Biologie, Physik, Medizin, Informatik und Mathematik. Den gleiche Hintergrund wie unsere Kursteilnehmenden zu haben, macht unsere Workshops und Vorträge sehr nachvollziehbar und relevant für das Berufsleben von WissenschaftlerInnen.

Unsere Trainerinnen wohnen in Deutschland, den Niederlanden und den USA. Wir arbeiten mit KundInnen weltweit:

Dr. Karin Bodewits

Dr. Karin Bodewits kommt aus den Niederlanden, wo sie Biologie studiert hat. Nach einigen Stationen bei Puleva Biotech in Spanien und Unilever in China promovierte sie in Biochemie an der University of Edinburgh. 2012 gründete sie das erfolgreiche Unternehmen NaturalScience.CareersCareers, einem Seminar- und Vortragsanbieter für Natur- und Lebenswissenschaftler. In dieser Funktion wurde sie Buchautorin, Kurzgeschichtenautorin, Rednerin und Seminarleiterin und veröffentlichte eine Vielzahl von Artikeln zu Karriere und Soft Skills in Zeitschriften wie Chemistry World und Naturejobs.

Sie schreibt die Career Fables für Science Careers.

k.bodewits@naturalscience.careers

Dr. Philipp Gramlich

Dr. Philipp Gramlich hat Chemie (>3000 Zitationen, Google Scholar 2022) an fünf Universitäten in Deutschland, Australien und Schottland studiert und geforscht. Erfahrungen in der Industrie sammelte er zunächst bei baseclick, einem Biotechnologie-Start-up und später bei Eurofins Genomics als Teamleader R&D, QC und Analytics mit Verantwortung für bis zu 22 Mitarbeitende. Seit 2016 konzentriert er sich voll und ganz auf seine Arbeit als Mitgründer von NaturalScience.Careers. Er ist spezialisiert auf Seminare und Vorträge über Karriereentwicklung, Führungs- und Präsentationsfähigkeiten. Seit 2016 schreibt er regelmäßig Karrierekolumnen für Nachrichten aus der Chemie.

Zusammen mit Karin gründete er die NGO turfvrij, mit der die beiden versuchen, mit Wissenschaftskommunikation ein ökologisches Thema anzustoßen.

p.gramlich@naturalscience.careers

Prof. Dr. Max von Delius

Prof. Dr. Max von Delius (PhD) ist W3-Professor für Organische Chemie an der Universität Ulm. Seit 2013 ist er sehr erfolgreicher Gruppenleiter. Er erhielt Förderungen aus dem Emmy-Noether-Programm der DFG sowie einen ERC-Starting Grant. Seine Forschungsinteressen umfassen die Synthese funktioneller organischer Materialien und die Untersuchung komplexer chemischer Netzwerke. Als junger Professor (Jahrgang 1982) kennt er alle Herausforderungen, denen junge GruppenleiterInnen in den Naturwissenschaften gegenüberstehen, und geht diese interaktiv an.

Dr. Lisa Steinhauser

Dr. Lisa Steinhauser bringt reiche Erfahrungen aus vier verschiedenen Unternehmen mit. Sie arbeitete in den Bereichen Pharmaforschung, Lebensmittelanalytik und analytische Instrumente für multinationale Unternehmen und KMUs. Sie übernahm unterschiedliche Rollen, von Produktmanagerin über die Vertriebsleiterin bis hin zur Teamleiterin von neun MitarbeiterInnen in einem Pharmaunternehmen. All diese Erfahrungen bereichern ihre Seminar- und Coachingarbeit zum Thema Führung und Selbstorganisation.
Lisa hat Chemie an der Universität Tübingen studiert. Während ihrer Promotion arbeitete sie an der Analytik von Naturstoffen und verbrachte drei Monate als Gastwissenschaftlerin am National Institute of Standards and Technology (NIST).

Dr. David Giltner

David Giltner, PhD, hat mehr als zwanzig Jahre damit verbracht, modernste Photonik-Technologien zu kommerziellen Produkten in den Bereichen optische Kommunikation, Fernerkundung, gerichtete Energie und wissenschaftliche Instrumente zu entwickeln. Im Jahr 2017 gründete er TurningScience, um WissenschaftlerInnen aller Disziplinen zu unterstützen, die als Angestellte, Mitarbeitende oder UnternehmerInnen in die Privatwirtschaft einsteigen möchten.
David ist der Autor der Bücher Turning Science into Things People Need und It’s a Game, Not a Formula, und ist ein international anerkannter Redner und Mentor zu den Themen Technologievermarktung, Produktentwicklung und Karrieregestaltung. David hat einen BSs und einen Doktortitel in Physik und hält sieben Patente in den Bereichen Laserspektroskopie und optische Kommunikation.

Suzanne Dranaz

Susanne Dranaz ist Deutsche und Türkin. Geboren und aufgewachsen in München, studierte sie Germanistik und Anglistik, Geschichte, Mathematik und Informatik. Während ihres Studiums leitete sie mehrere Entwicklungsprojekte in Mittelamerika, die von freiwilligen UniversitätsstudentInnen durchgeführt wurden. Nach ihrer Diplomarbeit in Oviedo, Spanien, trat sie in ein IT-Unternehmen ein, wo sie Softwareentwicklungsprojekte für verschiedene Branchen in Deutschland und Großbritannien leitete.
Ihre Erfahrungen mit Unterschieden in Unternehmens- und Landeskulturen steigerten ihr Interesse an Peopleware. Sie wurde Softskill-Trainerin, Moderatorin, Mediatorin und Coach. Seit 20 Jahren unterstützt sie Unternehmen und Teams, Studenten und Führungskräfte dabei, ihre Kommunikations- und Konfliktlösungsfähigkeiten zu verfeinern, die eigenen kulturellen Prägungen und Einstellungen zu reflektieren und erfolgreich über Differenzen und Distanzen hinweg zu arbeiten.

Prof. Dr. Sven Hendrix

Prof. Dr. Sven Hendrix arbeitete als Arzt und Forscher in Berlin, Hamburg, London, Hamamatsu (Japan) und Boston (USA). Nach seiner Habilitation an der Charité in Berlin im Jahr 2007 wurde er 2008 ordentlicher Professor für Anatomie und Zellbiologie an der Universität Hasselt in Belgien. Über ein Jahrzehnt lang fungierte er als Direktor der Doctoral School for Health & Life Sciences und unterstützte mehr als 100 Promovierende und Postdocs pro Jahr. Als Vizedirektor des BIOMED-Instituts betreute er unter anderem die Karriereentwicklung von Tenure-Track-ProfessorInnen.
Im Jahr 2020 wurde er ordentlicher Professor für Neuroanatomie an der Medizinischen Fakultät Hamburg, Deutschland.

Marloes ten Kate

Marloes ten Kate ist Präsentationscoach und Expertin für Wissenschaftskommunikation. Sie hat Hunderte von internationalen WissenschaftlerInnen darin geschult, ihre Geschichte auf effektive, klare und ansprechende Weise zu vermitteln. Sie ist spezialisiert auf Storytelling-Fähigkeiten für WissenschaftlerInnen. Sie arbeitete als Wissenschaftsjournalistin und Moderatorin bei mehreren wissenschaftlichen Radio- und Fernsehprogrammen in den Niederlanden. Bei Lecture, einem Vortragsunternehmen für Akademiker, leitete sie Referenten bei der Erstellung mündlicher Präsentationen für Laien.
Marloes hat einen Bachelor in Biologie und graduierte cum laude in Wissenschaftskommunikation an der Universität Groningen. 

Trainers with science background Johannes richers

Dr. Johannes Richers

Dr. Johannes Richers ist promovierter Chemiker und hat einen Master in Wissenschaftsmarketing. Er ist Gastdozent an der TU Berlin und der TU München und hält Vorträge und Seminare zum Thema Visuelle Wissenschaftskommunikation. Er unterstützt hochkarätige WissenschaftlerInnen mit seiner Designarbeit, z.B. für ihre Journal cover pages.

Erik den Boer

Erik den Boer studierte vier Jahre lang Biologie an der Universität Wageningen. Dann entwickelte er sich zum Film- und Fernsehregisseur, spezialisiert auf die Produktion von Filmen und Fernsehprogrammen, hauptsächlich über Natur und Wissenschaft. Seit etwa einem Jahrzehnt trainiert er WissenschaftlerInnen darin, sich und ihre Forschung in verschiedenen visuellen Formaten wie Kurzfilmen oder Clips zu präsentieren. Seine Workshops reichen von kurzen und konkreten Formaten wie „Mit dem Handy einen fesselnden Social-Media-Film erstellen“ bis hin zu kompletten Filmemacher-Kursen.

Peter Kronenberg

Peter Kronenberg unterstützt mit seiner Arbeit WissenschaftlerInnen aller Art in ihrer persönlichen und professionellen Entwicklung. Hierbei beschäftigt er sich vor allem mit wichtigen Tools, die es für eine erfolgreiche Gestaltung von Karrieren benötigt, – egal ob diese innerhalb oder außerhalb der Wissenschaft durchstarten sollen. In seinen Workshops vermittelt er die Themen Wissenschaftskommunikation, Zeit- und Karrieremanagement, Selbstpräsentation und Netzwerken.

Peter studierte zunächst Liberal Arts and Sciences, um im Anschluss einen BWL-Master zu absolvieren. Als freiberuflicher Referent und Diversity Experte ist es ihm ein Anliegen Teams dabei zu unterstützen, Vielfalt, Gleichstellung und Inklusion in ihren Organisationen zu fördern und zu verankern. Darüber hinaus hat er seine online-Kommunikations- und Marketingfähigkeiten für Kunden aus verschiedenen Branchen wie Verlagswesen, Theater und Kunstausstellungen eingesetzt.

Nach oben scrollen