Everything you don´t learn in the lab

Konfliktmanagement

Themengebiet
(Selbst-) management

Format
Online oder in-house workshop

Arbeitsaufwand
4 Webinare zu je 2-2.5 h = 2 Workshoptage

Trainer
Philipp Gramlich 

Zielgruppe
Promovierende, Postdocs, Gruppenleitungen und ProfessorInnen

Beschreibung

Konflikte sind die Stunde der Wahrheit jeder (Arbeits-) Beziehung: Knappe Güter werden umverteilt, Interessen geklärt, Menschen können als gute KollegInnen oder egomanische DiktatorInnen agieren. Wenn Sie Ihre Umgebung so einrichten, dass Probleme an die Oberfläche kommen können, ohne zu toxischen Konflikten zu führen, sind Sie auf einem guten Weg, gesunde Arbeitsumgebungen zu schaffen. Was, wenn der Konflikt trotzdem ausbricht? In diesem Workshop lernen wir auch, Konflikte mit Verhandlungs- und Mediationstechniken zu lösen, die wir anhand von realen Beispielen der Teilnehmenden trainieren. Und wenn auch das schief geht? Für diese Fälle müssen Sie wissen, wie Sie professionell eskalieren.

Die Techniken, die wir in diesem Workshop besprechen, sind sowohl für Führungskraft als auch für Mitarbeitende hilfreich.

 

In diesem Kurs werden Sie lernen:

 

Offene Kommunikationskultur

  • Wie kann eine Gruppe heterogener Individuen kommunizieren, ohne jemanden auszuschließen?
  • Einzelgespräche führen
  • Giftige Sprache: versteckte Fallstricke in unserer täglichen Kommunikation

 

Verhandeln für eine Konfliktlösung

  • Die Harvard Verhandlungsprinzipien: Von der Gehaltsverhandlung bis zum Konfliktfall
  • Fallbeispiele der Teilnehmenden analysieren
  • Das Buy-In von der anderen Seite für eine dauerhafte Vereinbarung
  • Taktik vs. offene Karten: Wann wählt man welche Route?

 

Mediation

  • Definieren Sie Ihre Rolle als Konfliktpartei, Teamleitung oder MediatorIn
  • Ablauf einer Mediation
  • Praxis anhand von Fallstudien

 

Die ‘Temperatur’ einstellen

  • Deeskalation: wie man die Situation abkühlt, um Schaden zu vermeiden und sich auf eine konstruktive Diskussion vorzubereiten
  • Eskalation: Wenn nichts anderes hilft, ist dies der Schritt, der mit höchster Professionalität durchgeführt werden muss

Alle TeilnehmerInnen bekommen ein PDF-Skript des Kurses, um sich offline und nach Ablauf der Kurszeit mit dem Material beschäftigen zu können.

Übersicht Kursablauf (online)

Tag 1

Live Webinar

  • Verhandlungs-Prinzipien
  • ‘Einfache’ Fälle wie Gehaltsverhandlungen

 

  • Selbständige- und Gruppenarbeit (online und offline)

Tag 2

Live Webinar

  • Ablauf von Konflikten
  • Mediationsstruktur
  • Konflikte in konstruktiven Bahnen

 

  • Selbständige- und Gruppenarbeit (online und offline)

Tag 3

Live Webinar

  • Eskalation
  • Konfliktlösung mit den Verhandlungsprinzipien

 

  • Selbständige- und Gruppenarbeit (online und offline)

Tag 4

Live Webinar

  • Fallbeispiele Konfliktlösung

 

  • Selbständige- und Gruppenarbeit (online und offline)

Wochen 2-3

Die Teilnehmenden können die weiteren Aufgaben und Unterlagen auf der Lernplattform durcharbeiten.

Kursleitung steht für regelmäßiges Feedback zur Verfügung.

 

Dieser Workshop ist eine vertiefende Version des Themas Konflikte aus unserem breiteren Workshop Führungskräftetraining: Wie rudern Sie das Boot? Zentraler Bestandteil des Workshops Konfliktmanagement ist die Konfliktlösung durch Verhandlung. Wenn Sie ein spezialisiertes Format zu diesem Thema wünschen, können Sie auch unseren Workshop Verhandeln oder unseren Vortrag Harvard Verhandlungsprinzipien buchen.

Scroll to Top