Everything you don´t learn in the lab

Erstellen Sie Ihre eigene Website für WissenschaftlerInnen

Themengebiet
Wissenschaftskommunikation

Format
Online oder in-house Vortrag

Vortragende
Karin Bodewits

Zielgruppe
Promovierende, Postdocs, Gruppenleitungen und ProfessorInnen

Beschreibung

Viele Akademiker haben ihre eigene persönliche Homepage. Das Erstellen einer solchen Website macht nicht nur Spaß, sondern kann auch in Bezug auf Karrierefortschritt und Sichtbarkeit helfen. Im Vergleich zu Social-Media-Plattformen wie LinkedIn und ResearchGate gibt es Forschenden mehr Kontrolle darüber, wie sie sich online präsentieren.

In diesem Vortrag sehen wir uns einige Best-Practice-Websites sowie Tipps und Fallstricke an.

Was werde ich aus diesem Vortrag mitnehmen?

  • Warum sollte ich die Zeit investieren, um meine Website zu erstellen?
  • Gruppen-Homepages im Vergleich zu persönlichen Seiten
  • Was macht eine gute Webseite aus?
  • Soll ich eine statische Seite oder einen Blog erstellen?
  • Wer besucht Ihre Homepage und warum?
  • Ein kurzer Blick auf gebrauchsfertige Vorlagen und Suchmaschinenoptimierung

 

Möchten Sie gerne mehr darüber erfahren, wie Sie Ihren Online-Auftritt für Ihre Karriere nutzen? Dann könnte Sie unser Vortrag LinkedIn für WissenschaftlerInnen oder unser Workshop Soziale Medien in der Wissenschaft interessieren. 

Scroll to Top