Everything you don´t learn in the lab

Vorträge: offline und online

Themengebiet
Wissenschaftskommunikation

Format
Online oder in-house Workshop

Arbeitsaufwand
3 Webinare zu je 2-2.5 h = 2 Workshoptage

TrainerIn
Philipp Gramlich oder Marloes ten Kate

Zielgruppe
Promovierende und Postdocs

Beschreibung

Die Coronakrise verändert die Art, wie WissenschaftlerInnen miteinander kommunizieren, sowohl offline als auch online. Wir arbeiten verstärkt im Home Office. Wenn wir vor Ort arbeiten, dann haben wir Schwierigkeiten, Räume zu finden, die das Einhalten von Abstandsregeln erlauben, so dass wir davon ausgehen können, dass Videokonferenzen Teil unseres Arbeitslebens bleiben werden.
Auch viele Konferenzen, Seminare, Vorlesungen und Vorstellungsgespräche werden in Zukunft online stattfinden, während andere wieder vor Ort stattfinden werden. Wie können Sie effektiv präsentieren- offline und online? Wie können Sie Rückmeldungen aus dem Publikum erhalten, überzeugend auftreten und einen guten Eindruck hinterlassen? Und wie gehen Sie mit dem Lampenfieber um- direkt vor Publikum oder durch eine Webcam?
In diesem Onlinekurs werden wir nicht nur online trainieren, was wir dann letztendlich off-line tun werden. Wir werden den Online-Präsentationen einen Raum als eigenes Format einräumen. Dieser Kurs gibt Ihnen die zentralen Fähigkeiten und Lösungen, um effektiv und mitreißend zu präsentieren- in all diesen Settings!

 

In diesem Kurs werden Sie lernen:

  • Setting-Analyse: Zu wem werden sie unter welchen Rahmenbedingungen sprechen? Wie wird das Ihren Vortrag beeinflussen?
  • Struktur und ‘Story’ Ihrer Präsentation
  • Foliendesign, nicht Dekoration
  • Lampenfieber und wie Sie das Adrenalin genießen können
  • Rhetorik
  • Ihre eigene Präsentation: Bauen Sie ein, was Sie gelernt haben und erhalten Sie Feedback
  • Fragerunden
  • Online präsentieren: was können Sie durch dieses Format gewinnen?
    – Bereiten Sie die ‘Bühne’ vor: Klang und Licht, Tischhöhe, Kamera, Hintergrund und wie Sie online gut aussehen
    – Ein professioneller (erster) Eindruck: online vs. offline
    – Wie ändert sich für Ihre Präsentation in diesem neuen Medium?
    – Eine Verbindung zum Publikum herstellen und dieses aktivieren
    – Das richtige Energieniveau: warum ist das online anders als offline?
    – Videokonferenz-Etikette: Wort ergreifen, sich abwechseln, Zeitverzögerungen

Alle TeilnehmerInnen bekommen ein PDF-Skript des Kurses, um sich offline und nach Ablauf der Kurszeit mit dem Material beschäftigen zu können.

 

Dieser Workshop kann mit Wissenschaftliche Poster: Design und Präsentation und Selbstpräsentation und Netzwerken zum integrierten 3-5-tägigen Programm Auf der Konferenz kombiniert werden. 

Sind Sie bereits jetzt an den Workshopinhalten interessiert? Dann könnte Sie unsere Karrierekolumne über verschiedene Kommunikationsformen interessieren: Online und offline

Übersicht Kursablauf (online)

Tag 1

Live Webinar

  • Das Publikum einbinden
  • Ihre ‘Storyline’

 

  • Selbständige- und Gruppenarbeit (online und offline)
Tag 3

Live Webinar

  • Vorträge im Plenum

  • Slide design

 

  • Selbständige- und Gruppenarbeit (online und offline)
Tag 5

Live Webinar

  • Vorträge im Plenum
  • Rhetorik, Lampenfieber, Q&A sessions

 

  • Selbständige- und Gruppenarbeit (online und offline)
Wochen 2-3

Die Teilnehmenden können die weiteren Aufgaben und Unterlagen auf der Lernplattform durcharbeiten.

Kursleitung steht für regelmäßiges Feedback zur Verfügung.

 

Möchten Sie gerne einen Preview des Online Workshops sehen?

Scroll to Top