Vorträge

Seminar PDF

Dauer: 2 Tage

Kursart: In-house Seminar

TrainerIn: Philipp Gramlich oder Karin Bodewits oder Lisa
Steinhauser

Zielgruppe: Promovierende und Postdocs

Anzahl Teilnehmende: Max. 12

Es gibt viele Wege, auf denen Wissenschaftlerinnen ihre Arbeit kommunizieren, in Publikationen, Posterpräsentationen, Vorträgen oder in Diskussionen. Um einen tieferen Eindruck von sich und Ihrer Arbeit zu hinterlassen, ist der Vortrag ein starkes Format. Allerdings ist es für viele Wissenschaftler eine angsteinflößende Vorstellung, vor einem großen und möglicherweise kritischen Publikum über die eigene Arbeit zu sprechen. Sie hetzen durch ihre Präsentationen, verstecken sich hinter überladenen Folien und verpassen dadurch eine einzigartige Chance, sich in einem positiven Licht darzustellen.

Seminarinhalte

Vorbereitung

 

  • Publikum und Situation adressieren
  • Eine Storyline haben oder entwerfen
  • Vom Anfang bis zum Ende: Machen Sie eine Klammer um Ihre Präsentation

Folien gestalten

 

  • Nicht überladen!
  • Bilder vs. Text
  • Gute und schlechte Beispiele

Auf der Bühne

 

  • Lampenfieber: genießen Sie den Adrenalinrausch
  • Körpersprache
  • Persönlichkeitstypen: Ist Introversion ein Hindernis? Wie authentisch können/ sollen Sie sein?
  • Geschwindigkeit, Stimme, Interaktion
  • Stilmittel

 

Q&A sessions: und Sie dachten, es wäre schon vorbei…

 

  • Seien Sie aktiver Teil der Gemeinschaft und stellen eigene Fragen!
  • Mit schwierigen Fragen umgehen

Sie erhalten die Möglichkeit zu einem Videofeedback Ihres Vortrages.

Dieser Kurs kann mit Verhandeln und Überzeugen und Debattieren kombiniert werden, was das integrierte 4-tägige Programm Argumentieren und Präsentieren ergibt.

 Zusammen mit Posterpräsentation und Selbst-Präsentation und Netzwerken ergibt sich das integrierte 4- bis 5-tägige Programm Auf der Konferenz.

Kontakt

Karin Bodewits (k.bodewits@naturalscience.careers) oder Philipp Gramlich (p.gramlich@naturalscience.careers )/ Tel: +49 (0)89 99 016 971